Dieses Jahr durfte die Heinrich-Blanc-Schule auf dem Weihnachtsmarkt in Oberderdingen auftreten. Bei heftigem Schneefall und Temperaturen unter Null traten die Kinder am Sonntag Vormittag auf die weihnachtlich geschmückte Bühne.

Die Akteure hatten viel Spaß und auch die Zuschauer bewegten sich eifrig mit, nicht nur um sich warm zu halten.

Ein großes Repertoire hatte die Chorleiterin, Frau Billinger, mit den Kindern vorbereitet: Von der Geschichte des kleinen Igels, der eine große Mütze in einem Päckchen findet über „Das ist sicher der Weihnachtsmann“ und „Am ersten Advent“ trugen sie viele bekannte und auch ausgefallene Lieder vor. Am Schluss sangen und tanzten die Kinder zu Feliz Navidad und hinterließen trotz Schneetreiben eine fröhliche Stimmung.

Auch der Weihnachtsmann wurde durch ihr Singen angelockt und tanzte mit den Kindern auf der Bühne. Am Ende verteilte er an jedes Kind ein kleines Geschenk, nachdem Frau Albecker mit Hilfe der Kinder noch ein Gedicht aufgesagt hatte.